Erfolge Turniere Einzelspieler/Doppel

Saison 2011/2012

4. Tiroler Ranglistenturnier

Beim 4. Tiroler Ranglistenturnier am 14. April konnte im Herren-Einzel Marco Ram den starken 5. Platz erkämpfen, Andreas Kupfner wurde guter 9. Bei den Damen erreichte Jenni Rossberg den hervorragenden 3. Rang.

 

 

Zillertalliga Preisverteilung

Am Freitag, den 13. April fand im Jörglerhof am Hainzenberg die diesjährige Preisverteilung der Zillertalliga statt. Der DSV-Zillertal war zahlreich erschienen, da seine Mitglieder einige Preise abzuholen hatten. Bei den insgesamt 4. Ranglistenturnieren erreichten schlussendlich 4 Mitglieder einen Platz unter den Top 10. Andreas Kupfner konnte sich dieses Jahr den 1. Rang erkämpfen, Marco Ram wurde 3. Hannes Haun erreichte den 9. Rang. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Roman Auer, der gleich in seiner ersten Saison 10. wurde. In den 3 Ligen erreichte der DSV-Zilletal 1 in der 1. Liga den starken 3. Rang, der DSV-Zillertal erkämpfte sich nach einem schweißtreibenden Entscheidungsduell gegen den DC Scorpions in der letzten Runde den 1. Rang und steigt somit als Gruppensieger von der 2. in die 1. Liga auf.

 

 

 

3. Zillertaler Ranglistenturnier

Beim 3. Ranglistenturnier gab es beim Jörglerhof in Hainzenberg ein reines DSV-Zillertal-Finale, wo sich Ram Marco vor Kupfner Andreas durchsetzen konnte. Eine weitere Topplatzierung erkämpfte sich unser Auer Roman, der sich von Turnier zu Turnier steigert und diesmal den ausgezeichneten 7. Platz erreichte. In einem High-Score Nebenbewerb wurde das Ergebnise des Finales vertauscht und diesmal setzte sich Andreas Kupfner vor Ram Marco durch. Somit wieder ein mehr als erfolgreiches Turnier für den DSV-Zillertal.

 

 

 

Tiroler Meisterschaft 2012

Mit 13 Mann waren wir beim Einzel der Tiroler Meisterschaft dabei. Durchaus erfreulich sind die Platzierungen die wir erreichen konnten. Mit Schmidhofer Roli auf Platz 5 verpasste er knapp die Chance auf einen Stockerlplatz. Mit Haun Hannes auf Platz 7 und Kupfner Andi auf Platz 9 kommen wir auf 3 Herren in den Top 10. Ram Marco (13), Rieser Domi (17), Hauser Stefan (17), Santer Hans (33), Vorhausberger Christian, Geyer Christian und Binder Christoph (alle 49) und Wildauer Helly (65) vervollständigen die Ergebnisliste der Herren.

 

Bei den Damen konnte Klieber Manu einen sehr guten Rang 9 und unsere Rossberg Jenni Platz 13 erkämpfen.

 

Für die früher ausgeschiedenen wurde ein Open B Bewerb gespielt. Unsere Ergebnisse: Binder Christoph (5), Wildauer Helly und Geyer Christian (beide 7) und Rossberg Jenni und Vorhausberger Christian (beide 17)

 

Im Mixed Bewerb konnte das Doppel  KLIEBER Manuela / RAM Marco den 5. Platz für sich erringen und  ROSSBERG Jenni / KRÖSBACHER Martin und  KURZ Ilse / SANTER Hans und  SCHAFFHUBER Nicole / GEYER Christian wurden alle mit Ihren Partnern 17te. Haun Hannes mit Kurz Vanessa erreichten Platz 25.

 

Am Sonntag wurden noch die Doppel gespielt. Bei den Herren erreichten  KUPFNER Andreas / RAM Marco Platz 4,  HAUN Hannes / VORHAUSBERGER Christian Platz 13,  SANTER Hans mit Fuchshofer Harald Platz 17, ebenso wie Geyer Christian mit Schafft Martin. 

 

bei den Damen belegte  ROSSBERG Jenni mit Ihrerer Partnerin Holzhammer Bettina Platz 7.

Österreichische Meisterschaft

Heuer fand die Österreichische Meisterschaft erstmals in Tirol statt, nämlich in Kundl. Die Mitglieder unseres Vereins konnten mit dem Besten, was Österreichs Dartsport zu bieten hat, gut mithalten und auch phasenweise punkten.

Am Freitag wurde das Triple-Mixed gespielt, wo Marco Ram, Andreas Kupfner und Manuela Klieber den starken 7. Platz erreichten.

Bei den Einzelbewerben konnte Andreas Kupfner stark aufspielen und erreichte zum Schluss den starken 25. Platz in einem über 200 Mann großen Teilnehmerfeld, Marco Ram, Helmut Wildauer und Christoph Binder erreichten jeweils den 33. Platz. Es triumpfhierte Junghans Thomas aus Vorarlberg. Bei den Damen konnte sich die Steirerin Lechner Marie durchsetzen, unsere Manu wurde 17. und Jenni 25. In einem B-Bewerb konnte Hannes Haun den hervorragenden 4. Platz erreichen.

Anschließend wurde dann das Mixed-Doppel gespielt, wo Ram Marco mit Klieber Manuele ausgezeichnete 9. wurden.

Am Sonntag wurden dann die Doppel ausgespielt, bei den Herren erreichten Ram Marco mit Kupfner Andreas als 17. das beste Vereinsergebnis, Haun Hannes mit einem Partner aus Niederösterreich sowie Hauser Stefan mit Wildauer Helmut wurden 33. Bei den Damen konnte Jenni Rossberg mit Bettina Holzhammer den 17. Platz erreichen.

Alles in allem ein erfolgreiches Turnier für unseren Verein, bei der diesjährigen Ausgabe der ÖM konnten wir einen postivien Eindruck hinterlassen.

 

 

6. Johann Seywald Gedenkturnier


 

Kupfner Andi und Ram Marco spielten bei der 6. Auflage des Johann Seywald Gedenkturnieres mit. Mit starken Spielern aus Tirol, Salzburg, Oberösterreich und Bayern besetzt wurde zuerst ein 501 DO gespielt welches Rapp Rene (OÖ) vor Pero Lubjic (S) gewinnen konnte. Marco wurde hier 5ter und Andi 13ter. 

Im Doppel konnten wir wieder unsere Stärke ausspielen und fast ohne Legverlust gewinnen.

 

8. Paradise Dartturnier, Miesbach

Platz 1 und Wanderpokal
Platz 1 und Wanderpokal

Am 10. September fuhren Kupfner Andi und Ram Marco ins benachbarte Deutschland nach Miesbach um Ihr Glück beim 8. Paradise Dartturnier zu versuchen. Mit Bayrische Grössen wie Schäffer Chris, Dynamo und Tom Tom war dieses Turnier sehr gut besetzt. War für Fish Andi nach Runde 4 Schluß konnte Marco wie schon des öfteren heuer direkt ins Finale einziehen und dieses auch gegen Dynamo gewinnen. Einzel Turniersieg Nummer 5 für Ram Marco in diesem Jahr. 

 

1. Lienzer Dartturnier

Am 27. August war es soweit, das erste Lienzer Dartturnier wurde gespielt. Der DSV Zillertal schickte mit Manu, Domi, Hannes und Marco 4 Vereinsmitglieder mit Unterstützung von Gruber Tamara in den östlichsten Bezirk im Land.

 

Es war ein voller Erfolg und ein volles abräumen. Bei den Damen gewann Klieber Manu vor Gruber Tamara. Bei den Herren konnte sich Ram Marco durchsetzen, ebenso wie im Doppel (mit Mentil Martin) und im Steeldart Highscore. Ein lupenreiner Hattrick von Marco. Also es hätte nicht besser laufen können für den verein, der DSV Zillertal räumt alle ersten Plätze ab. 

 

4´te Kundler

Am 20. August fand das „s`4 Kundler Dartturnier“ statt, dass mit 119 Mann und 36 Frauen stark besetzt war.

Der DSV-Zillertal rückte mit mehreren Mann und einer Dame aus.

Kommen wir zu den Platzierungen.
Unser Neuling, Binder Christoph, erreichte den ausgezeichneten 5. Rang, Vorhausberger Christian belegte Rang 9. und mit Haun Hannes, der den 13. Platz erreichte, haben wir noch einen Spieler unter den Top 15.

Unsere Jenni, erreichte den 13.Platz

Im Doppel belegten Vorhausberger Christian und Haun Hannes Rang 25 und Santer Hans mit Rossberg Jenni den 33. Rang.

 

Ein Event was man nicht oft sehen kann, die Kundler haben die Latte wieder nach oben gelegt.

Turnier Dart Visions Braunau 2011

Vom 19 bis 20 August war es wieder Soweit. Die Dart Visions haben zum Turnier eingeladen und als Titelverteidiger folgten Fish Andi und Zichna der Einladung.

 

Im Doppel konnten wir unseren Titel leider nicht halten, dort mussten wir uns mit Platz 3 geschlagen geben, wobei es beim Einzug ins Finale nur 5 Runden hagelte,.... gegen uns.

 

Im Einzel konnten wir uns Platz 2 (Andi) und Platz 3 (Marco) erkämpfen. 

 

Es war wieder ein super Erlebnis bei Freunden und eines sei Versprochen, dieses Mal dauert es kein jahr mehr bis wir uns wiedersehen.

EDF 2011 Wien

Wien, 28. - 31. Juli 2011

Marco, Andi, Hannes und Christian waren unsere 4 Spieler die Dieses Jahr zur EDF fahren konnten. Über das ganze drumherum will ich nicht viel verlieren, kommen wir gleich zu den Ergebnissen.

 

Im EDF Einzel konnte sich Ram Marco mit Platz 32 und Kupfner Andi mit Platz 49 in den Top 50 plazieren. Bei dem über 230 Mann starken Feld konnten sich Christian und Hannes genau im Mittelfeld plazieren.

 

Im Doppel gelang es Marco und Andi Platz 17 zu erkämpfen, Hannes und Christian erreichten Platz 97 bei 142 teilnehmenden Doppel.

 

Diverse, gute Platzierungen bei B Bewerben runden das tolle Ergebnis ab.

 

Marco und Andi bekamen die Chance in der Einser Nationalmannschaft zu spielen und machten den Grossteil Ihrer Spiele. Am Ende reichte es für Österreich 1 für Platz 4.

 

Hannes und Christian spielten im B Bewerb bei Bad Austria Bull`s und erreichten nach starken Spielen hier Platz 5.

 

Ein Interesantes und lehrreiches EDF Wochenende ist vorbei und wir können viel davon für die kommende Saison mitnehmen.

DC Fantasya Hobbyturnier

Am 30.7.11 war das 10. Jubiläumsturnier des DC Fantasya, 11 Mann/Frau vom DSV Zillertal fuhren Waidring. Da wir immer pünktlich sind, waren wir halt gleich mal 2h zu früh da. Allerdings könnte das auch an der eindeutigen Ausschreibung gelegen haben. ;-) Nun waren wir halt schon um kurz nach 8 Uhr da, so hatten wir zumindest alle 8 Automaten für uns und es konnte sich jeder gut einspielen.

Zu den Ergebnissen: Alle Herren konnten sich unter den Top 20 von 58 platzieren. Bei den Damen wurde es sehr spannend. Manu und Evi erreichten beide Platz 5 um beim Plätze ausspielen hatte dann Evi die nase vorne. Für sich entscheiden. Jenni gewann den Einzug ins Finale gegen Edith Zwischenberger und stand somit im Finale auf der Gewinnerseite. Nach zweistündiger Wartezeit traf sie auf Kerstin Ronacher. Mit den Vereinskollegen an der Seite, spielte sie auch dieses Match heim und konnte somit das Jubiläumsturnier gewinnen.
Auch die Doppel waren sehr erfolgreich. Domi und Roman kamen zum Schluss auf Platz 5. Dabei wird uns vorallem das Spiel gegen Andi Krigovszky und Herbert Fuchs im Gedächtnis bleiben. Eigentlich sollte Roman nur große 20er spielen und traf 3 oder 4 Runden hintereinander schöne 100. Somit blieb uns der Spruch vom Domi " Bist du zu blöd um große Felder zu spielen?" nicht nur diesen Abend in den Ohren. Durch diese Darts konnten sich die zwei gegen Andi und Herbert durchsetzten und verschafften sich erneut großen Zuspruch bei den Zuschauern. Jenni und Hans hatten dieses Spiel allerdings zu büßen denn nun bekamen sie das Doppel "Kundl und Wörgl". Leider verloren schied unser Mixed Doppel auf Platz 7 aus.
Alles in Allem ein super Turnier mit vielen Erfolgen und großartigen Darts, insbesondere der jungen Spieler.

3. Scorpions Dartopen

Und wieder ein voller Erfolg für den DSV Zillertal. Bei den Damen konnten sich Jenni Roßberg und Daniela Klieber den 5. Platz sichern. Bei den Herren musste Fish Andi die Titelverteidigung durch einen selbst KO nach 3 Spielrunden an der Bar abgeben, aber der Einzeltitel bleibt im DSV Zillertal. Ram Marco hatte am Ende gegen Haidler Hans die Nase vorner und konnte am Ende den Einzel Bewerb bei dem fast 70 Mann starken Feld für sich entscheiden. Unser Neuzugang Schmidhofer Roli sicherte mit Platz 3 das 2 DSV Zillertal Spieler auf dem Treppchen landen. Bei den Doppel zeigten Christian und Hannes wieder auf das sie ein aufstrebendes Doppel sind und belegten Platz 4. Der Sieg im Doppel geht wie bereits im Vorjahr wieder an Marco und Fish Andi. Am Ende spielten die 5 besten Stundensieger im Highscore noch um diesen Titel. Auch bei diesem Finale war Marco mit dem 2 höchsten Score des Tages Dabei. Da Tripple verhinderte am Ende Murat Savaskan und Marco erreichte hier Platz 2. Ein überaus erfolgreiches Wochenende für den DSV Zillertal.

Turnier Unicorn Kundl (neues Lokal) und Friendship Turnier bei den Scorpions Teil 3

Am Freitag den 8 Juli lud der DC Unicorn zu seinem neuen Vereinslokal um ein Startturnier zu spielen. Hannes und Christian machten sich auf nach Kundl und am Ende konnte Christian den super 3ten Platz für sich entscheiden.

 

Das 3te Friendship Turnier bei den Scorpions war wieder ein voller Erfolg für uns.

Eine gesammt starke Vereinsleistung krönnte dann noch ein dreifach Sieg des DSV Zillertal. Marco gewann sein 2tes Friendship Turnier vor Helly und Hans. 

Turnier DC Speed, Innsbruck

Haun Hannes, Kupfner Andi und Ram Marco spielten beim Turnier des DC Speed mit. Erfolgsverwöhnt wie wir heuer sind hies auch hier wieder der Sieger DSV Zillertal. Mit Platz 1 vom Andi und Platz 3 vom Marco konnten wir unserer Form einige weitere Erfolge zuschreiben. 

Hobbyturnier Cale Ole, Fügen

Der Manni vom Cafe Ole veranstaltete am 26.Juni wieder sein Hobbyturnier. Mit über 40 Teilnehmern ein gutes Spielerfeld. Sehr erfolgreich endete dieses Turnier wieder für den DSV Zillertal. Hauser Stefan und Binder Christof konnten bereits bei Ihrem ersten Turnier den 5. Platz für sich erkämpfen. Unsere Jenni wurde beste Dame und Marco konnte das Einzel für sich entscheiden. Danach wurde noch ein offenes Doppel entschieden und wieder lautete das Finale, wie schon oft die letzten 2 Jahre Mariacher/Nebo gegen Ram Marco/Kupfner Andi. Dieses Mal hatten die Wörgler die Nase vorne und konnnten den Sieg für sich verbuchen.

 

Mit einem Sieg bei den Herren Einzeil, bei den Damen und ein 2. Platz im Doppel können wir uns wieder mal von unserer guten Seite zeigen.

Turnier Imster Warriors

Am 19. Juni war das Turnier der Warriors aus Imst. Ein voller Erfolg für den DSV Zillertal. Mit 5 Mann, einer Frau und Rieder Martin vom Cafe ole machten wir uns Richtung Imst. Jenni konnte bei den Damen den 7. Platz erreichen. bei den Männern war Kupfner Andi wieder eine Bank und gewann das Herren Einzel. Mit Christian auf Platz 4 und Marco auf Platz 5 sind 2 weitere auf einem Top Platz gelandet.

Danach durften sich die anwesenden Frauen einen Doppelpartner suchen. Kupfner Andi wurde von Cindy Rüdinger erwählt und Ram Marco durfte mit Feichter Gitti spielen. So hieß auch am Ende das Finale. Ram Marco/Feichtner Brigitte gewannen von Kupfner Andi/Rüdinger Cindy. Auf Platz 4 landeten noch Haun Hannes/Vorhausberger Christian.  

Turnier Imster Stüberl

Am 18. Juni war das Turnier des Imster Stüberls. Mit Geyer Christian und unserer Jenni waren 2 DSV Spieler bei diesem Turnier vertreten. beide konntet sich im Mittelfeld positionieren.

Friendship Turnier bei den Scorpions Teil 2

Am 17. Juni waren nicht weniger am Start als es darum ging den besten bei 501 DO zu finden. In einem reinen DSV Zillertal Duell konnte sich Ram Marco am Ende knapp gegen Kupfner Andi durchsetzen. Diesmal also 2 vom Verein auf dem Treppchen.

Friendship Turnier bei den Scorpions Teil 1

Am 10. Juni war das erste Friendship Turnier der Scorpions. Mit einem Trupp an Mitgliedern waren wir bei den Scorpions und Kupfner Andi konnte den 2. Platz beim Cricket Turnier erreichen. 

Dart Competition, Wr. Neustadt

6. und 7. Mai 2011

 

Freitag, 6.5.2011

Kupfner Andi Platz 5 und Ram Marco Platz 7

Samstag, 7.5.2011, Einzelturnier

Ram Marco Platz 5

Samstag, 7.5.2011, Steel Dart Turnier

Ram Marco Platz 5

Saison 2010/2011

Hobbyturnier Papa Chico

Ein Platz 3 von Jenny und einem Platz 9 von Christian sind alle Informationen die ich von diesem Turnier bekommen habe.

Mitternachtsturnier Memory 2011

Und wieder mal ein Memoryturnier mit einem DSV Zillertal Sieger. Fish Andi hatte Losglück und bekam Zeki von den Osttirolern als Partner zugelost. Da war es allem im Lokal schon klar wer im Finale stehen wird.

 

Unser Fish gewann mit Zeki im Finale gegen unseren Rieser Domi mit Zadi als Partner. Platz 1 und 2 für den DSV Zillertal. 

Neujahrsturnier 2011 Hummels

Mit einer grossen Truppe fuhren wir zu den Hummels, was sich als voller Erfolg herausstellte.

 

Viele Spieler wollten dieses Turnier gewinnen, aber der DSV Zillertal hatte am Ende die Nase vorne. Mit Ram Marco als Sieger im Einzel und Ram Marco und Kupfner Andreas als Sieger im Doppel stellen wir nächstes Jahr beide Titelverteidiger. 

s´3 Kundler Turnier

Und wieder stand ein Turnier am Plan und wieder rückte der DSV Zillertal mit mehren Mann aus. Doch bevor ich zu den ergebnissen kommen soll ich auf Wunsch von Fuzzy seinen Erfolg bei dem Turnier lobpreisen..... Also knied nieder und lobpreised Fuzzy "Nebokiller" Rieser der obwohl er nur Platz 25 erreichen konnte seinem neuen Kampfnamen gerecht wurde und Nebo zuvor noch aus dem Bewerb kickte.....

 

Kommen wir nun zu dem, angesichts Fuzzys Leistungen, geringem Rest.

 

Im Einzel konnten wir nicht wirklich überzeugen haben aber mit Fish (7.Platz) und Zichna (9.Platz) zwei in den Top 10 und mit Hans, Christian, Hannes und Hegi noch einige Top 20 Spieler bei einem Turnier mit gut 70 Spielern.  Bei dem über 20 Damen starkem Feld konnte sich Tami auch sehr gut plazieren.   

 

bei den Doppel konnten wir wieder unsere Stärke ausspielen und erreichten mit Fish und Zichna auf Platz 2 und Hegi mit seinem Partner Sorg Mani auf Platz 3 einen sensationellen Erfolg mit unserem Verein. Immerhin waren wir der einzige Verein der 50% der Leute auf dem Siegerfoto im Herrendoppel stellte ;)

 

 

Wir gratulieren 

Sommerturnier im Embassy, Schwaz

Samstag 7. August. Mit Hans, Christian, Hannes, Thomas, Helly und Zichna im Einzel und Christian/Hannes, Helly/Hegi und Zichna/Tom im Doppel stellte der DSV Zillertal wieder eine menge Leute für ein Turnier. Haas Thomas konnte in seinem allerersten Turnier gleich einen 7ten Platz im Einzel feiern während Zichna den dritten Platz erreichen konnte.

 

Im Doppel erreichten Christian/Hannes den tollen, jedoch Preisgeldtechnisch den undankbaren 4ten Platz, Zichna und Thomas konnten hier den dritten Platz erreichen. Und wieder 2 Stockerlplätze für den DSV Zillertal, wir gratulieren.

Turnier des DC Dart Visions, Braunau am Inn/ OÖ

Eigendlich fing alles ganz Lustig an.

Am 24 Juli wäre die Vereinsmeisterschaft geplant gewesen musste aber verschoben werden. Turniere in der Umgebung waren keine ausgeschrieben. Also musste Google am Mittwoch Abend herhalten. Eines der ersten Ergebnisse war ein Turnier in Braunau am Inn. Eben kurz beim Vierthaler Jürgen angerufen der uns sagte dass er auch da mitspielen wird und so machten sich Fish und Zichna am freitag auf um mal auf die schnelle nach OÖ zu rauschen. Kaum bei den Dart Visions angekommen machten wir uns auch schon ans einspielen. Sensationell ist das einzige Wort mit der man die Stimmung in der Halle beschreiben kann. Sofort waren wir mehr oder weniger "aufgenommen", die Leute kamen an, und sofort hatte man an allen Seiten Gespräche, es wurde gelacht und wir fühlten uns sofort wohl. Das ist eine Art die ich leider in Tirol bei Turnieren sehr oft vermisse. Das Turnier begann und sofort bekamen wir 2 mann aus Salzburg die dort in der Champions League spielen. Einmal 6 Runde und einmal 7te und bevor wir wussten was los ist waren wir au der Verliererseite. Fish und Ich sahen uns an, da wird nicht viel zu hohlen sein.  Doch das Blatt wendete sich. Mit sehr guten Darts, Checksicher und konstanten Runden konnten wir das feld komplett von hinten Aufräumen und standen nach ca. 11 Stunden Turnier im Finale. Auch dieses konnten wir gewinnen und unser Grinsen musste bis in die heimat zu sehen sein. Am Samstag kam dann das Einzel. Fish musste sich schon nach wenigen Runden auf die  Verliererseite durchkämpfen während Zichna auf der Siegerseite bis zum Einzug Finale kam. Dieses musste er gegen Günther vom DC Dart Vision abgeben. Fish kam von der Verliererseite um um den Einzug Finale zu spielen und so kam es auf OÖ Boden zum Duell DSV Zillertal gegen DSV Zillertal. Knapp aber verdient konnte Fish das für sich entscheiden und so war Zichna fix 3ter. Fish spielte im Finale konstante Darts und konnte sich am Ende gegen Günther vom DC Dart Vision´s durchsetzen und perfektionierte unser Ergebnis dieses Wochenendes. Ein Wahnsinn, danke nochmal an alle die das Turnier veranstaltet haben, es freut mich neue Freunde gefunden zu haben und das unsere Form im Moment so "on Top" ist.

 

Deshalb Gratulation an uns :)

 

Sieger Doppel

Sieger und Platz 3 Herren Einzel

 

DC Dartvision Turnier 2010, Braunau am Inn

 

Unser neues Baby, mindestens 1 Jahr werden wir dafür sorgen dass es ihm gut geht aber werden ihn nächstes Jahr wohl verteidigen ;)
Unser neues Baby, mindestens 1 Jahr werden wir dafür sorgen dass es ihm gut geht aber werden ihn nächstes Jahr wohl verteidigen ;)

Turnier in Rosenheim, D

Unsere Tante Tami war mit Ihren 3 Jungs (Hegi, Christian und Hannes) in Rosenheim um bei einem Turnier mitzuspielen. Hannes hatte bald nach Start einen 180ger und konzentrierte sich auf sein gewonnenes Frei Mass. Christian musste mit Checkproblemen kämpfen, wurde letztendlich dann 9ter. Und Hegi spielte brav auf der Siegerseite durch bis ins Finale, musste dort einem sehr starkem Gegner Tribut zollen. Mit einem 2ten, einem 9ten, einem 180 Mass und einer Goasnmass fürn Highcheck waren die Jungs ganz zufrieden (hauptsache Bier).

 

WIR GRATULIEREN 

Chillervalley Scorpions Turnier, Fügen

Am 17 Juli stand das Chillervalley Scorpions Turnier an. Viele Männer und Frauen wollten den Tagesbesten ermitteln und wie schon so oft in der letzten Zeit waren es DSV Zillertal Spieler die Trophäen nach Hause mitnehmen konnten.

 

Konnte im Highscore Mariacher Martin alles abräumen was es zu gewinnen gab zeigten im Einzel unser Wildauer Helly mit Platz 3 und Fish Andi mit dem ersten Platz das wir unseren Leitspruch ernst nehmen, die Nummer 1 im Tal zu sein.

 

Im Doppel kam es wieder zu einer super Leistung unserer Spieler und unser Doppel mit dem Kampfnamen Suderer (Kupfner "Fish"  Andi und Marco "Zichna" Ram) konnte das Finale gegen die Außerirdischen (Mariacher Martin und NEBO) für sich entscheiden und rundete das super DSV Ergebnis ab. Wir gratulieren.

 

 

Unser Turnier

Und als nächstes steht unser DSV- ZILLERTAL Wm Party 2010 Dart Turnier an. Und wieder ein voller Erfolg für einen DSV Spieler

DAMEN

 

1. Platz Tina Aigner (Innsbruck)

2. Platz Manu Klieber (DSV Zillertal)

3. Platz Evi "Wetscher" (cafe Ole??)

 

Herren

1. Platz Andi "Fish" Kupfner (DSV Zillertal)

2. Platz Hansi Riffnaller (DC Jörglerhof)

3. Platz Bell Mario (Tiroler Adler, Innsbruck)

 

Fish Andi konnte wieder allen zeigen in welcher Hochform er zur Zeit spielt und konnte bei den Männern den Top Platz erkämpfen. Desweiteren freut uns das eines unserer "Küken" bei den Mädels vor mitspielen konnte und den 2ten Platz erkämpfen konnte.

Der DSV - Zillertal gratuliert euch.

3. Kurz Mario---1. Kapferer Rene---2. Ram Marco
3. Kurz Mario---1. Kapferer Rene---2. Ram Marco

Der DSV OASE in Innsbruck veranstaltete am Samstag den 19. Juni 2010 ein 501 Double Out Double KO Turnier. In einem starken Teilnehmerfeld konnten Kupfner Andi (Platz 4) und Ram Marco (Platz 2) aufzeigen das man auch "Im Tal" Dart spielen kann. Wir gratulieren.

Mixed Doppel Turnier, White Horse, Aschau

Am 19 Juni veranstaltete der DC White Horse sein alljährliches Mixed Turnier.  Vom DSV Zillertal waren 2 Teams am Start wobei Helly, Carina und Wildauer Junior den sehr guten 3 Platz erkämpfen konnten. Wir gratulieren euch 3.

Sommerturnier Bolero, Innsbruck

Platz 3 Fish und Zichna
Platz 3 Fish und Zichna

Im ersten Turnier der Saison im Bolero in Innsbruck konnten Kupfner Andi und Ram Marco im Doppel den 3 Platz belegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Site Counter

 

Trainingstage:

 

DI, DO, FR, SA ab 18 Uhr.

 

 

 

 

 

Livespiele:

Sponsoren